«Gams Schneise» Brämawald – Jakobshorn, Davos

Die Bräma Gams Schneise sieht man von Davos Dorf aus wenn man das Jakobshorn betrachtet. Sie befindet sich zusammen mit mehreren grösseren Schneisen im Brämawald.Der sehr lichte Wald im oberen Teil, mit vielen nadellosen Lärchen erinnert einem manchmal schon an die Bilder aus Japan. Ausserdem hat es dort immer am meisten Schnee auf dem Jakobshorn. Im zweiten Drittel wird die Line steil und bietet verschiedene Möglichkeiten um entweder zurück auf die Talabfahrt zu gelangen (sehr effektiv!) oder weiter bis zum Golfplatz (Achtung, teilw. gesperrt, Ausfahrt beachten!). Wählt man diese Variante, wird man direkt bei der Duchli Sagi auf der Langlaufloife aus dem Wald ausgespuckt, von wo aus man den Bus #13 zurück an nach Davos Dorf nehmen kann (5′).


Zahlen & Fakten

Region SUI -> GR -> Davos->  Jakobshorn-> Brämawald
Dauer 30′
Lines Bräma – Talabfahrt Jakobshorn Ost
↑0m↓959m →1.5Km
Bedingungen Frischer Pulverschnee (+30cm)
Steilheit 30°-45°
Lawinenstufe 3 (Mässig)
Anforderung ZS+
Frequentiert Schwach
Teilnehmende: DudeMarcel

Media


Links

 Transport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alpine Tracker's Rating

7 Challenge

8 Conditions

5 Scenery

5 Remoteness

Eine verrückter Wald mit vielen verschiedenen (Könner-) Lines, welche einfach vom Jakobshorn (Bräma-Jet) erreichbar sind. +PLUS+ Meistens viel Schnee (Verwehungen), offene Schneisen im Wald = Gute Übersicht -MINUS- Dichte Waldabschnitte = Wenig Schnee und viele Äste